Was so alles interessiert

Pressebericht:

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

 Albbruck. In der Jahreshauptversammlung des Schützenvereines Albbruck – Kiesenbach konnte von Oberschützenmeister Thomas Kilian  für 40-jährige jährige Verbands - und Vereinszugehörigkeit Thomas Trefzer geehrt werden. Von einem normal verlaufenen  Vereinsjahr konnten die Referenten und auch der Kassier berichten. Neben der Teilnahme an Kreis – und Landesmeisterschaften konnten auch drei Schützen die Qualifikation zu den deutschen Meisterschaften erreichen. Für die aufstrebende  Jugendarbeit wäre es förderlich, wenn sich wieder ein fester Jugendtrainer, besonders im Gewehrbereich finden würde. Ein besonderes Lob wurde wieder Thomas Albiez zuteil, der sich in aufopfernder Weise um die Aus – und Fortbildung der Jugendlichen, der Aktiven Pistolenschützen, sowie als Bogentrainer engagiert.  Am Dorfputz, Dorffest mit Kinderkarussell, Bogenstand und Schießbude sowie am Weihnachtsmarkt waren die Schützen auch zahlreich vertreten. Eine Teilnahme der Bogenschützen an Meisterschaften und Veranstaltungen des Kreises wäre erstrebenswert gewesen, scheiterte jedoch an der Organisation. Das traditionelle Grümpelschießen konnte mit 110 Mannschaften wieder einen Zuwachs an Schützen verzeichnen. Als Vertreter der Gemeinde fand sich Günter Kaiser ein, der die Aktivitäten der Schützen am Gemeindeleben hervorhob und die Unterstützung der Schützen durch die Gemeinde betonte. Er führte auch die turnusgemäßen Neuwahlen durch. Wiedergewählt wurden 1. Schützenmeister Thomas Kilian, Schützenmeister und 2.Vorstand Jens Kuder, Kassier Jens Asal, Schriftführer Daniel Leber, Sportwart Dieter Schöpf und Beisitzer Helmut Kuder. Neu in die Vorstandschaft gewählt wurde als Jugendleiterin Anika-Valesca Christoph, Pistolenreferent Michael Staub und Beisitzer Nicola Mele. Vom Beisitzer zum Bogenreferenten wurde Heinrich Hoffmann gewählt. Damit wurden wieder gute Voraussetzungen für die bisher in Teilbereichen abgeflachte Jugend – und Bogenarbeit geschaffen. Verabschiedet wurde Nadine Ebner als ausscheidende Pistolenreferentin. Die auf eigenen Wunsch ausscheidende Jugendleiterin  – und Bogenreferentin Carolyn Cho war leider nicht anwesend.

Es werden auch in diesem Jahr wieder umfangreiche Instandhaltungsarbeiten, vorrangig am Kleinkaliberschießstand, Bogenplatz  und den Außenanlagen erforderlich sein, um einen sicheren und gepflegten Zustand der Schießanlage zu erhalten. Auch eine Erneuerung der Schießstand – und Hallenbeleuchtung durch stromsparende LED Leuchtmittel wurde ins Auge gefasst, die jedoch die Bereitschaft und Mithilfe aller aktiven Mitglieder bei den Arbeiten erfordern. Die Siegerehrung Vereinsmeisterschaften wurde durchgeführt vom Oberschützenmeister Thomas Kilian und Schützenmeister Jens Kuder. 26 Schützen hatten in 24 Alters- und Wettkampfklassen teilgenommenOberschützenmeister Thomas Kilian schloss die harmonisch verlaufene Versammlung mit Dankesworten an die Vorstandschaft und die anwesenden Mitglieder.

Vorstandschaft  Neu

          Bild v.l. Anika-Valesca Christoph, Michael Staub, Heinrich Hoffmann und Nicola Mele.

                                                                                                                                            Bild.: Schöpf


Dorfputzaktion auch in Kiesenbach am 16.03.

Auch vom Schützenverein beteiligten sich vier freiwillige Helfer am Albbrucker Dorfputz. Rund um das Schützenhaus konnten viele Tüten, Folien, Flaschen, ja sogar ein alter Kühlschrank aus dem Wald und den umliegenden Wegrändern entsorgt werden. Erstaunlich, was achtlose Zeitgenossen so alles in Wald und Wiesen, ja auch aus dem Auto heraus in der Umwelt "entsorgen". Schade, dass die Sauberkeit meist nicht lange anhält. Schön, dass es immer wieder Menschen gibt, die den Dreck der "Anderen" entsorgen. Sogar Bürgermeister Kaiser leistete beim mobilen Transportkommando seinen Beitrag. Nach getaner Säuberungsaktion konnte sich jeder am Rathaus Bratwurst und Getränk munden lassen. Dabei waren J.Asal, A.Stephan, L.Höck, M.Kuder.

Manfred

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen